Home
Portrait
Firmengeschichte
Bildergalerie
Fuhrpark
Werkstatt
News
Stellenangebote
Ansprechpartner
Service (Downloads)
unsere Partner
So finden Sie uns
Impressum
Datenschutzerklärung

 

 

Die Fritze Speditionsgesellschaft mbH wurde im September 1983 von Michael Fritze gegründet und wird von ihm als alleinigem

Geschäftsführer geleitet.

Bereits seit der Anfangszeit bestehen Kooperationen und Partnerschaften, welche uns und Ihnen zeigen, daß wir mit Zuverlässigkeit und Kompetenz unsere Kunden überzeugen. Die Anpassungsfähigkeit an die Ansprüche unserer Kunden ist uns dabei aber ebenso wichtig

wie das Erhalten von Altbewährtem. So bleiben wir in jeder Hinsicht flexibel.

 

 

Unsere Firmengeschichte im Rückblick

 

2020

Große Veränderungen stehen an: wir ziehen um! Nach 28 Jahren an unserem Standort in der Wörnitzstrasse haben wir ein neues Firmengelände bezogen in der Strawinskystasse 33 im Nürnberger Stadteil Katzwang.

 

 

 

 

 

Ein wichtiger Schritt für unser Unternehmen war die Spezialisierung auf Stahltransporte.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Nürnberg haben wir Dauergenehmigungen für alle unsere Fahrzeuge eingeholt, um auch Sondertransporte mit Überlänge / Überbreite kurzfristig durchführen zu können.

 

 

 

1998

 

Die Flexibilität unseres Fuhrparks ermöglichte es uns, nun auch wirklich spezielle Transporte durchzuführen. Ab dem Jahr 1998 waren wir für bekannte Schaustellerfamilien zu den Festplätzen Deutschlands und Europas unterwegs, um Fahrgeschäfte zu transportieren. Mit zusätzlichen Schwerlast-Hängerkupplungen und eigenen Ballastbrücken haben wir auch für diese Transportanforderungen geeignete Fahrzeuge und Lösungen bieten können.

  

   

 

1996

Weitere Veränderungen stehen an:

Die Wechselbrücken wurden nach reiflicher Überlegung alle abgeschafft und der Fuhrpark komplett auf Sattelzugmaschinen und Sattelauflieger umgestellt.

 

                     

 

1992

Umzug nach Nürnberg                                                                                                                                                                                                   

Nach der Verlegung des Firmensitzes auf das Gelände der Wörnitzstrasse 64 in Nürnberg hatten wir endlich genug Platz und Möglichkeiten um zusätzlich mehrere Sattelauflieger anzuschaffen. Seit dieser Zeit haben wir unseren Furhpark ständig erweitert, um auch für Spezialtransporte           gerüstet zu sein.

                                

                                                                                                                                        

 

1990

Ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte war die Umstellung von Kleintransporten auf  Wechselbrückenfahrzeuge.

 

Zu dieser Zeit wurde die Geschäftspartnerschaft zur Deutschen Bahn aufgebaut.

Wir transportierten ab diesem Zeitpunkt Wechselbrücken und Überseecontainer für den Containerbahnhof Nürnberg.

 

1985

Hier wurde unser Fuhrpark auf Hebebühnenfahrzeuge erweitert um für namhafte Speditionen in der Metropolregion Nürnberg/Fürth/Erlangen Stückguttransporte zu übernehmen.

1984

 

Die Geschäftsverbindungen zu den Pressevertrieben werden vertieft und das Unternehmen spezialisiert sich auf den Transport für die regionale Tageszeitung "Nürnberger Nachrichten" und den Nordbayerischen Pressevertrieb. Der Transport von Pressemedien ist viele Jahre ein fester Bestandteil unserer Dienstleistungen.

 

 1983 - der Beginn

 

Im September dieses Jahres gründet Michael Fritze in seinem damaligen Wohnort Trautskirchen das Fuhrunternehmen als Subunternehmer für Pressetransporte.

Zu dieser Zeit kommen noch ausschließlich Kleintransporter zum Einsatz.

 

        

Top